Aufgaben einer zukünftigen Ernährungsberatung

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Aufgaben einer zukünftigen Ernährungsberatung

27. Oktober 9:00 am - 4:00 pm

95€

Tagesseminar

Zielgruppe: Ernährungsfachkräfte

Leitidee
Unser Alltagsverstand legt uns nahe, dass Menschen mit Ernährungsproblemen darüber informiert werden müssen, was sie falsch machen, dass diese Menschen einsichtig sind und sie ihr Essverhalten dementsprechend ändern.
Die Realität liefert jedoch ein anderes Bild.
Essen ist zu 80% von Emotionen und vom Unbewussten bestimmt. Und das limbische System fordert bedingungslos Belohnung ein. Es bestimmt unser Denken. Und Essen ist die Belohnung schlechthin. Außerdem determinieren unsere Kultur, unsere genetische Programmierung und unsere soziale Lebenslage, was wir essen. Vernunft hat gegen diese Programmierungen geringe Chancen.
In diesem Seminar sollen die prägenden Faktoren auf unser Essverhaltens beleuchtet und nachvollziehbar gemacht werden. Daraus wird abgeleitet, was außerhalb von Ernährungsaufklärung zukünftige Aufgaben von Ernährungsberatung sein können und welche Voraussetzungen nötig sind, um einen Klienten effektiv bei einer Ernährungsumstellung zu unterstützen.

Themen
Was prägt unser Essverhalten (genetisch, emotional, sozial, kulturell)?
Das Präventionsparadox
Beratungsmodelle nach Rogers, Watzlawick und Bion und Winnicott
Welche Aufgaben hat Ernährungsberatung?
Praktische Umsetzung im Beratungsalltag (Übungen, Fallbeispiele)

Methoden
Kurzvorträge, unterbrochen von Übungsteilen
Kleingruppenarbeit
Visualisierung der Referatsinhalte durch Flipchart und Power Point Präsentation
Diskussion und Erfahrungsaustausch

Die Teilnehmer/innen erhalten Handouts und Literaturempfehlungen

Informationen
Seminartermin: 27.10.2017
Zeitraum: 9.00 – 16.00 Uhr
Unterrichtseinheiten: 8 (zertifiziert von den Berufsverbänden)

Veranstalter
Prof. Dr. Christoph Klotter, Diderot, Berlin, Professor für Ernährungspsychologie und Gesundheitsförderung der FH Fulda
M.Sc. Eva-Maria Endres, Diderot, Berlin, Ernährungswissenschaftlerin, Geschäftsführerin Diderot Berlin
Dr. Edda Breitenbach, Praxis Vado, Berlin, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin, Dr. rer. hort.

Teilnahme
Anmeldung an info@diderot-berlin.de
95,00 € Teilnahmegebühr

Veranstaltungsort
Diderot – Kultur und Essen, Raabestraße 1, 10405 Berlin – Prenzlauer Berg
Diderot ist ein neu gegründetes Veranstaltungszentrum rund um das Thema Essen in Berlin. Die Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis, von Handwerk und Philosophie steht hier im Vordergrund.
www.diderot-berlin.de

Details

Datum:
27. Oktober
Zeit:
9:00 am - 4:00 pm
Eintritt:
95€

Veranstaltungsort

Diderot
Raabestraße 1
Berlin, 10405
+ Google Karte
Telefon:
030 41956171
Webseite:
www.diderot-berlin.de

Tickets

14 verfügbar
Tagesseminar95,00