Zucker: vom Luxusgut zum Junkfood

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zucker: vom Luxusgut zum Junkfood

30. November 7:00 pm - 9:00 pm

Eine Veranstaltung des Slow Food Berlin Salons

Einst gehörte Zucker zum „Süßen Gold“, welches sich nur wohlhabene Bürger leisten konnten und galt lange Zeit als wertvolles Grundnahrungsmittel und wichtiger Energielieferant. Hierbei handelte es sich allerdings um Zuckerrohr, welches bereits vor 10.000 Jahren schon bekannt war und ab Mitte des 16. Jahrhunderts ein wichtiges Handelsgut wurde.
Die prosperierende Handelskette wurde jedoch jäh unterbrochen als vor ca. 200 Jahren die Zuckerrübe als Ausgangsprodukt für die Zuckergewinnung entdeckt wurde und somit eine preiswerte, weil einheimische Pflanze nunmehr Zucker für alle Bevölkerungsschichten herstellen konnte.
Mittlerweile hat der Zuckerkonsum derartige Ausmaße angenommen, die Auswirkungen auf die Gesundheit zur Folge haben und bei den Krankheitsbildern von Adipositas, Alzheimer/Demenz, Diabetes, Karies, Koronar-Erkrankungen u.a. eine zentrale Rolle spielen. Die Lebensmittel- und FastFood-Industrie leistet für diesen übermäßigen Konsum den zentralen Vorschub für einen Großteil der Bevölkerung, indem viele ihrer Produkte einen hohen Prozentsatz an Zucker enthalten, es ist ein Milliardenmarkt entstanden: die einen verdienen an den Produkten und die anderen an den gesundheitlichen Folgen des zu hohen Konsums.
Diese und viele andere damit verbundene Fragen wollen wir an diesem Abend erläutern und Wege zum Ausstieg aus der „Zuckersucht“ aufzeichnen.
Fachlich unterstützt durch Prof. Dr. Christoph Klotter.
Kostenbeitrag: 10 €
Anmeldungen erbeten an: salon@slowfood-berlin.de

Details

Datum:
30. November
Zeit:
7:00 pm - 9:00 pm
Webseite:
http://www.slowfood-berlin.de/veranstaltungen/index.php?we_objectID=539

Veranstaltungsort

Diderot
Raabestraße 1
Berlin, 10405
+ Google Karte
Telefon:
030 41956171
Webseite:
www.diderot-berlin.de

Veranstalter

Slow Food Berlin
E-Mail:
grundnahrungsmittel@slowfood-berlin.de
Webseite:
http://www.slowfood-berlin.de/veranstaltungen/index.php?we_objectID=525